Suche

Seiten

Kategorien

23. Mrz. 2010

Schamsoddin Mohammad Hafes
Lyriker und Mystiker
(1325 – 1390)

Statement Ernst Crameri
Denken Sie immer daran, es gibt nur eine einzige Grenze, das ist die, welche man sich selbst setzt. Deshalb seien Sie im Umgang mit Ihren eigenen geistigen Grenzen besonders vorsichtig. Es tut Ihnen einfach nicht gut, wenn Sie sich einengen. Wenn Sie tief in sich hinein hören können, sehr wohl erkennen, dass in Ihnen viel viel mehr drin steckt, als was Sie leben. So kann ich Ihnen nur ans Herz legen

„Lösen Sie endlich Ihre Handbremse und geben Sie Vollgas!“

Sie erreichen wesentlich mehr, als Sie womöglich heute überhaupt nur erahnen können. Wichtig dabei ist jedoch, dass Sie anfangen und sich durch nichts mehr aufhalten lassen. Tun Sie es, ja tun Sie es sofort und Sie erreichen dadurch unendlich viel Lebensfreude und –spaß.

Tipp
Machen Sie es sich klar zur Devise, dass es für Sie nur eine einzige Grenze gibt

„The sky is the limit!“

Sonst gibt es für Sie ab sofort keine Grenzen mehr.