Suche

Seiten

Kategorien

8. Apr. 2010

Max Planck
Deutscher Physiker und Nobelpreisträger
(23.04.1858 – 04.10.1947)

Statement Ernst Crameri
Eine Enttäuschung ist immer positiv zu sehen, bedeutet sie doch das Ende der Täuschung. Das ist das Beste, was passieren kann. So braucht man keinen Fokus mehr darauf zu legen. Das macht wieder frei, für neue Aufgaben. Wichtig und entscheidend hierbei ist natürlich, sich nicht mit der Enttäuschung aufzuhalten oder womöglich darin zu baden. Das wäre fatal, denn dadurch wird kostbare Lebenszeit zerstört. Weiter, weiter und nochmals weiter, ist das Thema. Niemals stehen bleiben, das würde Rückschritt bedeuten.

Tipp
Je weniger Erwartungen Sie hegen, desto weniger Enttäuschungen dürfen Sie Ihr Eigen nennen. Sollte es doch wieder passieren, gehen Sie schnell weiter. Es ist ein weiterer Schritt, zu Ihrem glücklichen und zufriedenen Leben.